BMW i3


BMW i3

K L A S S E     S T A T T    M A S S E

Oktober 2013 ist es soweit. Das erste Elektroauto eines deutschen Premiumherstellers kommt auf den Markt.  Nicht gebaut,  um viele Kunden zu werben, sondern gebaut um der Elite im wachsenden Markt der Individualisten und Eitelkeiten ein zukunftsträchti-ges Fahrzeug zur Verfügung zu stellen.

Die Fahrgastzelle, BMW nennt sie  „life-Modul“  ist aus Carbon.  Carbon ist so hart wie Stahl, aber 50%  leichter.  Sogar 30%  leichter als Aluminium.  In der Herstellung aber extrem kostenintensiv. Schmetterlingstüren wurden als Türöffnungsprinzip gewählt, da man wegen der hochfesten Karosserie keine B-Säule mehr benötigt.

design-01.jpg.resource.1373016772960

Sehr hohes Augenmerk wurde darauf gelegt, nachhaltige  Materialien zu verwenden. KENAF-Faser (Malvengewächs) wurde für die Seitenverkleidung im Inneren verwen-det. Die textilen Sitzbezüge bestehen aus nahezu  100%  recyceltem Polyester, das zu 34%  aus PET  hergestellt wird.  Aus diesem  PET-Recyclat wird in  einem speziellen Verfahren  ein hochwertiger Bezugsstoff  hergestellt.  Auch die weiteren im Interieur verwendeten Textilien wie z. B. Himmel, Boden, Fußmatten oder die Gepäckraumver-kleidung sind  nachhaltig produziert.  Sie überzeugen neben ihrem charakteristischen Design auch funktional durch die natürlichen Vorteile: atmungsaktiv, feuchtigkeits-   und temperaturregulierend.

interieur-design-02.jpg.resource.1373016780085

Für die I-Tafel (Instrumententafel) wird Eukalpytusholz verwendet, das vor allem in Europa angebaut wird und zu 100 Prozent aus zertifizierter Forstwirtschaft stammt.

interieur-design-04.jpg.resource.1373016790355 interieur-design-03.jpg.resource.1373016790567

2 Versionen gibt es. Ein rein elektrisches Auto, oder gegen Aufpreis mit kleinem 2-Zylinder Benzinmotor (range-extender). In jedem Auto sind 170 PS Leistung. 150 km/h Höchstgeschwindigkeit. 0-100 in 7,3, bzw. 7,9 (range-extender) festgeschrieben. Das ist für ein Auto in Golfgröße sehr, sehr schnell! Reichweite: 160 km im reinen Elektroauto, 300km im range-extender.

Zum Vergleich:

BMW 320 Diesel           185 PS            7,5  sek

BMW i3    Strom            150 PS           7,3  sek

Jetzt kommen wir zur Sache, wo unser Tastsinn wahre Höhepunkte erfahren wird. Die Ausstattungsvarianten. Alleine die Namen geben Anlass, mal einen Blick beim BMW-Händler hineinzuwerfen.

interior-worlds-fw-01.jpg.resource.1373468823261serienmäßig, dunkelgrau, blaue Streifen

interior-worlds-fw-02.jpg.resource.1373468822452nächsthöhere Variante: hellgrau

interior-worlds-fw-03.jpg.resource.1373468822937Wollstoff-Naturleder, Eukalyptusholz

interior-worlds-fw-04.jpg.resource.1373468829695weiches Naturleder „Dalbergia-braun“

Mit der BMW i Remote App für iOS und Android erhaltet man Infos zu Reichweite, Batterie- und Ladezustand, Servicemeldungen und auch den Fahrzeugstandort. Mit Charge Control kann der Ladevorgang an der Ladestation aus der Ferne gestartet    oder beendet werden. Die Klimatisierung des Innenraums kann schon vor der Fahrt    per Smartphone aktiviert werden.

Zur Serienausstattung des BMW i3 zählen so unter anderem das Bediensystem iDrive, ein Radio, eine Freisprecheinrichtung, eine Klimaanlage, eine Einparkhilfe mit Sensoren am Heck, eine Standklimatisierung sowie eine Vernetzung über eine integrierte SIM-Karte und eine umfassende Integration des Smartphones über USB   und Bluetooth. Optionen sind Navigationssysteme, adaptive LED-Scheinwerfer, ein elektrisch betrie-benes Glasdach, Klimaautomatik, Sitzheizung, Komfortzugang sowie zahlreiche Angebote von BMW ConnectedDrive erhältlich.

design-02.jpg.resource.1373016776839

Fazit: Die Welt wartet gespannt, ob Top oder Flop den Weg des i3 zeichnen wird. Innovativ und höchst fortschrittlich ist der auf 34.950 Euro datierte BMW auf alle Fälle.

Advertisements

Über carfashion

Autor, Verfasser, fashion-icon, Theoretiker und Autophilosoph
Dieser Beitrag wurde unter Neuheiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s